Umfangreiche und fachgerechte Beratung

Unverbindliches Angebot und Ertragsvorhersage für Ihre Anlage

Die von uns dargestellten Anlagenpakete sind Beispiele der am häufigsten installierten Systeme. Sie enthalten die erforderlichen Komponenten für die verschiedenen Anlagengrößen.

Bei der Auswahl kommt der richtigen Größenbestimmung besondere Bedeutung zu. Plant man die Anlage nämlich zu klein, gehen Einsparpotenziale verloren; es könnten sinnvoll und effektiv mehr Energieeinsparungen realisiert werden zu einem relativ geringfügigen Mehrpreis. Wird die Anlagengröße dagegen zu groß gewählt, dann wird sie im Verhältnis zur zusätzlichen Energieeinsparung zu teuer.

In Deutschland entspricht die optimale Anlagengröße zur Heizungsunterstützung im durchschnittlichen Wohnhaus ca. 10% der beheizten Wohnfläche. Eine genauere Bestimmung für Ihren Einzelfall erfolgt im Rahmen der Ertragswertberechnung, die wir für Sie durchführen, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen.

Generell fallen die Kosten pro m² Solarertrag bei zunehmender Anlagengröße, da ein Teil der Komponenten nicht größer dimensioniert werden müssen, der gewährte Zuschuss jedoch proportional steigt.

Füllen Sie unseren Onlinefragebogen aus und Sie erhalten kurzfristig unser unverbindliches Preisangebot und eine detaillierten Ertragsvorhersage der gewünschten Anlagenvariante. Im Einzelfall kann es sich auch um mehrere alternative Angebote und Berechnungen handeln.

Außerdem bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen Detailfragen wie bspw. die Bestimmung des passenden Montagematerials (je nach Dach), die Warmwasserversorgung und anderes. Wir empfehlen Ihnen dabei, auch eine Rufnummer zu hinterlegen, insbesondere falls noch offene Fragen hinsichtlich Ihrer Angaben bestehen, damit wir diese Informationen schnell und einfach mit Ihnen abstimmen können.

Hinweis: handelt es sich bei Ihrem Objekt um ein Mehrfamilienhaus mit mindestens drei Wohneinheiten oder ein Gewerbeobjekt, kommt ggf. eine Innovationsförderung in Betracht. Bitte lesen Sie hierzu den untenstehenden Text.

Kommt es nicht zum Vertragsabschluss, werden wir die Daten des Fragebogens, die Berechnungen sowie ggf. weitere eingereichte Unterlagen dauerhaft sofort wieder löschen. Auf gar keinen Fall und zu keinem Zweck werden Daten an Dritte weitergegeben. Die Daten dienen ausschließlich der Beratung und der Erstellung des Angebotes.

Für die Ertragsvorhersage verwenden wir das BAFA-zertifizierte Expertenprogramm GetSolar. GetSolar liefert u.a. eine Berechnung der effektiven Einsparung durch die Solaranlage.

GetSolar berücksichtigt

  • alle relevanten solaren Betriebsparameter.
  • Sonnenstand, Solareinstrahlung, Außentemperatur, Kollektorwirkungsgrad, Solarkreisverluste, Zapfmengen, Speicherverluste und die daraus resultierenden Energieströme und Anlagentemperaturen in bis zu 131.400 Zeitschritten pro Jahr. Die Simulation nutzt dabei die mit WetSyn erzeugten realitätsnahen Stundenwerte für die Direkt- und Diffuseinstrahlung sowie die Lufttemperatur.
  • die individuelle Heizsituation des Objekts (Anlagentyp, Speichergröße, Wärmebedarf, Dämmung, weitere Energieerzeuger u.a.).

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Falls Sie vorab noch Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 (0) 2153 1278 890. Wir beraten Sie gerne.

Die besondere Chance: Innovationsprojekte für Gewerbeobjekte und Mehrfamilienhäuser

Planung und Berechnung Ihrer thermischen Großanlage

Mehrfamilienhäuser mit mindestens drei Wohneinheiten und Gewerbeobjekte mit mindestens 500m² beheizter Fläche werden sowohl als Altbau wie auch als Neubau vom Gesetzgeber mit der erhöhten Förderung von 200,- Euro pro m² Kollektorfläche bis zu maximal 100 m² pro Projekt (20.000 € Fördergeld) bezuschusst.

Für die Beantragung der Fördermittel schreibt der Gesetzgeber in diesem Fall eine formale Beantragung und Genehmigung des Innovationsprojekts vor Beginn der Maßnahme mit Hilfe einer objektspezifischen Planung der Anlage mit Ertragsvorhersage vor.

Für diese Innovationsprojekte bieten wir neben der Beratung, Planung und Simulation (siehe oben) die kostenlose Unterstützung der Beantragung des Projektes bei der BAFA als Dienstleistung an. Die Dienstleistung beinhaltet neben der Ertragsvorhersage und dem individuellen Angebot einen grafischen Hydraulikplan und eine Liste aller benötigten Komponenten. Außerdem füllen wir auf Wunsch den Förderantrag für Sie bzw. gemeinsam mit Ihnen bis zur Unterschriftsreife aus. Der Antrag wird dann von Ihnen selbst unterzeichnet und eingereicht.

Für die weitere Bearbeitung (Dimensionierung der Anlage, Ertragsvorhersage, Angebotsabstimmung und schließlich die Antragsvorbereitung) bitten wir Sie im ersten Schritt unseren Onlinefragebogen auszufüllen.

Kommt es nicht zum Vertragsabschluss, werden wir die Daten des Fragebogens , die Berechnungen sowie ggf. weitere von uns erstellte oder von Ihnen eingereichte Unterlagen dauerhaft wieder löschen. Das gleiche gilt, falls Sie uns um Löschung bitten. Auf gar keinen Fall und zu keinem Zweck werden Daten an Dritte weitergegeben. Die Daten dienen ausschließlich der Beratung, der Erstellung des Angebotes sowie der Vorbereitung der Antragserstellung.

Informationen BAFA Innovationsförderung

Falls Sie vorab noch Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 (0) 2153 1278 890. Wir beraten Sie gerne.

Bosswerk GmbH & Co. KG

Herrenpfad 38
D-41334 Nettetal

Tel.: +49 (0) 2153 / 127 88 90
E-Mail: info@bosswerk.de